Member


07.01.2019

Protokoll der Mitgliederversammlung Modellrenngemeinschaft Dogern

Samstag, dem 27. Oktober 2018

 

Anwesend: 30
Stimmberechtigt: 30
Mitglieder Total: 49 davon 43 stimmberechtigt


Tagesordnung:
1. Begrüssung und Anwesenheitskontrolle
2. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 03. März 2018
3. Entgegennahme der Jahresberichte
4. Entgegennahme der Kassenberichte sowie des Prüfberichts der Kassenprüfer
5. Neuwahlen
5.1 Wahl eines neuen Schriftenführers
5.2 Wahl neue Kassenprüfer
6 Abstimmung über den neuen Clubmitgliederbeitrag ab 2019
7 Abstimmung Kostenfreigabe für den Neubau der Clubanlage
8 Neuaufnahmen und Austritte
9 Veranstaltungskalender
10 Diverses
11 Anträge

1. Begrüssung und Anwesenheitskontrolle
Um 19:04 Uhr konnte die Mitgliederversammlung eröffnet werden.
Der 1. Vorsitzende Herbert Gisy begrüsst die erschienenen Mitglieder und heisst
sie zur Mitgliederversammlung herzlich willkommen.
Er erklärt den Ablauf des Abends, folgende Reihenfolge wird umgesetzt: Zuerst wird die Generalversammlung abgehalten, anschliessend gibt es für alle anwesenden ein Nachtessen und im Anschluss wird die Rangverlesung bzw. Meisterschaftsfeier durchgeführt.
Die Einladung mit der Tagesordnung zur GV wurde nach §9 Abs. 2, termingerecht versandt.
Es sind 30 Mitglieder anwesend wovon 30 stimmberechtigte Mitglieder sind.
Entschuldigt haben sich 7 Mitglieder.
Gemäss Vereinsatzung §9 wurde ordnungsgemäss für die Sitzung eingeladen und ist somit beschlussfähig.
Der Verein hat 49 Mitglieder wovon 46 stimmberechtigt sind.

 

2. Protokoll
Jedes Clubmitglied hat das Protokoll der GV des Jahres 2018 zusammen mit der Einladung zugestellt bekommen.
Zu den Protokollen wurden keine Fragen gestellt.

 

3. Entgegennahme des Jahresberichts
Herbert Gisy ließ das vergangene Vereinsjahr in spezieller Art nochmals Revue passieren, mit besonderem Merkmal auf den Brandfall auf dem Clubgelände. Die Vereinsmeisterschaft konnte durch den Brand nur mit vier Rennen ausgetragen werden.

 

4. Entgegennahme der Kassenberichte sowie der Prüfbericht der Kassenprüfer
Unser Kassierer Stefan Weik verliest den Kassenbericht und gibt den Mitgliedern die Einnahmen und Ausgaben bekannt.
Die Einnahmequellen bei unserem Verein sind, neben den Mitgliederbeiträgen, vor allem der Gastwirtschaft zu verdanken, die durch unsere liebevollen und fleissigen Helferinnen und Helfer möglich sind.
Die Kasse wurde von unseren Kassenprüfern Martin Ballat und Michel Koller
geprüft und für richtig befunden.
Nach Empfehlung der Kassenprüfer kann der Vorstand entlastet werden.
Die saubere Kassenführung durch Stefan Weik wird von Herbert Gisy verdankt.


5. Neuwahlen Schriftenführer und der Kassenprüfer
5.1 Schriftführer
Matthias Zamarlik stellt sich für das Amt für eine Amtsperiode zu Verfügung.
Es gibt keine weiteren Mitglieder, die sich für das Amt zur Verfügung stellen.
Matthias Zamarlik, geb. am 09.07.1982
wird mit 30 Stimmen einstimmig für die nächste Amtsperiode für das Amt des Schriftführers gewählt.
Matthias Zamarlik bestätigt die Wahl anzunehmen.

 

5.2 Kassenprüfer
Werner Bobst / Martin Ballat stellen sich als Kassenprüfer zur Wahl bereit.
Wener Bobst und Martin Ballat werden mit 30 Stimmen einstimmig für das Amt gewählt.
Beide bestätigen die Wahl anzunehmen.
Ein grosser Dank für ihren Einsatz und ihre ausgezeichnete Arbeit geht an unsere Webmaster.
Die Homepage wird auch für das Jahr 2019 durch S.Schneider und S.Rivista bearbeitet und weitergeführt.

 

6. Abstimmung neuer Clubmitgliederbeitrag ab 2019
Um die neue Clubanlage finanzieren zu können, sollen Clubmitgliederbeiträge für das Jahr 2019 für jedes Mitglied einmalig auf 150.00 Euro erhöht werden. Neuzugänge zahlen einen Clubbeitrag, welcher im ersten Jahr 150.00 Euro beträgt. Dies beinhaltet eine Einschreibgebühr und das Depotgeld für eine Patchkarte von 25.00 Euro.
Die nachfolgenden Jahre werden dann, wie gewohnt, für jedes Clubmitglied mit 70.00 Euro berechnet.
Abstimmung Clubmitgliederbeitrag ab 2019
Zustimmung: 26 Stimmen
Ablehnung: 2 Stimmen
Enthaltungen: 2 Stimmen

 

7. Abstimmung Kostenfreigabe für den Neubau der Clubanlage
Der Vorstand informiert über das Neubauprojekt und stellt diverse Pläne und Visualisierungen vor.
Um den Neubau im Jahr 2019 zu realisieren, ist die Kostenfreigabe der Vereinskasse durch die Clubmitglieder notwendig.
Der Vorstand stellt die Kosten für den Neubau approximativ vor, Betrag ca. 48‘000.00 Euro.
Abstimmung Kostenfreigabe Neubau Clubanlage
Zustimmung: einstimmig angenommen
Ablehnung: 0 Stimmen
Enthaltungen: 0 Stimmen


8. Neuaufnahmen, Austritte
Im Vereinsjahr 2018 konnten wir 4 Neumitglieder im Verein willkommen heissen.
Ausgetreten sind 16 Mitglieder / nicht bezahlt haben 23 Mitglieder
Es wird erläutert, dass jeder, der den Mitgliederbeitrag nicht bezahlt hat, gemäss Vereinssatzung §5 Art. 5 aus dem Verein ausgeschlossen wird.

 

9. Veranstaltungskalender
Die Veranstaltungstermine bleiben vorerst noch offen, da der Zeitpunkt für den Neubau noch nicht definiert werden kann.
Es wird darauf hingewiesen, dass am Karfreitag die Piste für jegliche Aktivitäten gesperrt ist.
Am Fronleichnam ist die Piste für Elektrofahrzeuge freigegeben.

 

10. Diverses
Der Verein bietet für Sponsoren Webeflächen für 100€ an.

Anträge Anträge bleiben für das 2019 vorerst noch offen.

 


Um 19.50 Uhr kann unser 1. Vorsitzender Herbert Gisy die ordentliche Mitgliederversammlung schliessen.


1. Vorsitzender:

Herbert Gisy

 

Schriftführer:
Matthias Zamarlik


18.09.2018

 

Einladung zur ausserordentlichen Mitgliederversammlung und Meisterschaftsfeier
am Samstag, 27. Oktober 2018 um 18:30 Uhr
Start der Sitzung 19:00 Uhr im Gasthaus Tröndle in Dogern

 

Hallo Clubkameraden


Wir möchten euch zu unserer Mitgliederversammlung herzlich einladen.


Wichtig:
Wegen Sparmassnahmen für die neue Clubanlage wird dieses Jahr von jedem Teilnehmer an der GV

ein Unkostenbeitrag von 15.00 € verlangt, um die Kosten für das Essen abzudecken.


Der neue Clubbeitrag von 150 € für das Jahr 2019 ist bis zum 20. Oktober 2018

auf das Clubkonto zu überweisen, ansonsten besteht die Möglichkeit das Geld

an der GV vom 27. Oktober 2018 bar zu bezahlen.

 

Wer dieser Verpflichtung nicht nachkommt,

wird vom 01. Januar 2019 vom Verein MRG Dogern ausgeschlossen.
Diese Massnahme ist notwendig, da für das laufende Jahr 2018 die Mitgliederbeiträge von diversen Mitgliedern nicht beglichen wurden.


Im Weiteren wird die Patchkarte an der GV eingezogen und ihr bekommt euer Depotgeld zurück.
Der Grund: Die Patchkarten müssen für die Neuanlage programmiert werden.

 

Tagesordnung:
1. Begrüssung und Anwesenheitskontrolle
2. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 03. März 2018
3. Entgegennahme der Jahresberichte
3.1 Vorsitzender
4. Entgegennahme der Kassenberichte sowie der Prüfbericht der Kassenprüfer
5. Neuaufnahmen, Austritte
6. Neuwahlen
6.1 Wahl eines neuen Schriftenführers
7. Abstimmung neues Clubhaus
8. Veranstaltungskalender 2019 > Bleibt noch offen

9. Anträge für die kommende Saison 2019 > Noch offen

 

Anträge sind bitte bis am 20.Oktober 2018 schriftlich einzureichen

an den 1. Vorsitzenden:

Herbert Gisy

St. Margaretenstrasse 14 D

79793 Wutöschingen-Horheim

herbert.gisy@online.de

 

Im Anschluss wird die Meisterschaftsfeier mit einem Nachtessen zusammen gefeiert.

 

Bitte denkt daran den Mitgliederbeitrag bis 20. Oktober 2018 via Bankverbindung oder

bar an der GV zu bezahlen ist.

 

Aktive: 150 € nur für das Jahr 2019 ab 2020 wieder 70 €


Neuzugänge: 150 € inkl. 25 € Depotgeld für Patch ab dem zweiten Jahr 70 €


Passive: 23 €   +   Jugendliche bis 18 Jahre: 40 €

 

Anmeldung obligatorisch.
Nachmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.


An- und Abmeldungen bis spätestens 20. Oktober 2018.
Anmeldungen bitte über den versandten Doodlelink

 

Wir wünschen euch bis dahin eine angenehme Zeit und hoffen

auf Verständnis für die angebrachten Massnahmen.


Mit freundlichen Grüssen


Vorstand MRG Dogern

 

 


 15.09.2018

 

 

Liebe Clubkameraden

 

Nach Abschluss der Spurenermittlung der Kriminalpolizei Baden-Württemberg

ist das Clubgelände nun wieder freigegeben.

Die Brandursache ist noch unklar, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

 

Der Vorstand hat sich zusammengetan um das weitere Vorgehen zu beschliessen.

 

Vorerst wurde der Focus auf die Beräumung und Entsorgung der Brandabfälle auf dem Clubgelände

gerichtet. Aus diesem Grund sind diverse Offert-Anfragen bei Entsorgungsfirmen eingeholt worden.

Nach Prüfung der Entsorgungsofferten ist aus Kostentechnischen Gründen der Entscheid gefallen,

die Beräumung durch die Clubmitglieder selbst vorzunehmen.

 

Desweitern sind im Vorfeld durch den Vorstand,

diverse Abklärungen und Möglichkeiten für einen Neubau getätigt worden.

Auch hier hat der Vorstand eine Idee, die Zeitnah und Kostengünstig umgesetzt werden

kann um baldmöglichst unser Hobby wieder geniessen zu können.

 

Der Vorstand lädt zu folgenden Daten ein: (Einladungen folgen)

Beräumung und Entsorgung Brandabfälle auf dem Clubgelände

Freitag den 21.09.2018 um 15:00 und Samstag den 22.09.2018 um 08:00 Uhr

 

Hierzu ist wichtig das jeder Helfer mit der nötigen Sicherheitsausrüstung erscheint.

Festes Schuhwerk (Sicherheitsschuhe), Schutzhandschuhe, geeignete Kleidung für Arbeiten im Rückbau.

Handwerkzeuge sind leider momentan Mangelware, deswegen wäre es schön,

wenn jeder der zur Hilfe erscheint sein eigenes Werkzeug mitbringen könnte (Besen, Schaufel, etc.).

Es freut um zahlreiches Erscheinen um gemeinsam ein neues Ziel zu erreichen.

 

Generalversammlung und Siegerehrung

Datum und Zeit werden noch bekannt gegeben, Ort Restaurant Tröndle Dogern

 

Für die diesjährige Generalversammlung hat der Vorstand aus Sparmassnahmen

für den Neubau folgendes entschieden:

 

Auf eine Pokalvergabe für die diesjährige Clubmeisterschaft wird verzichtet,

die Sieger werden dieses Jahr lediglich mit einer Urkunde ausgezeichnet.

 

Für die Generalversammlung wird dieses Jahr von jedem Teilnehmer ein Unkostenbeitrag von 15.00 Euro

verlangt um die Kosten für das Essen abzudecken.

 

Eine weitere Massnahme wird sein,

Clubmitgliederbeiträge sollen für das Jahr 2019 für jedes Mitglied einmalig auf 150 Euro erhöht werden.

 

Für neu Zugänge gilt, der Clubbeitrag kostet im ersten Jahr 150 Euro.

Dies beinhaltet eine Einschreibgebühr und das Depotgeld für eine Patchkarte von 25 Euro.

Die nachfolgenden Jahre werden dann, wie gehabt mit 70 Euro berechnet.

 

Der Vorstand bedauert diese Massnahmen enorm

und hofft auf Verständnis um gemeinsam eine neue Sache anzustreben.

 

Freundliche Grüsse

 

Vorstand MRG Dogern





Download
Protokoll GV 2018 für das Jahr 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.9 KB
Download
Projekt Neubau Clubhaus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 642.1 KB


Download
Infoschreiben Stand 01.01.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.7 KB
Download
Protokoll_03_03_2018_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.4 KB


Speaker Corner

 

In diesem Bereich habt Ihr die möglichkeit, Euch durch konstruktive Anregungen zum Club und

Ideen für Anlässe mit einzubringen sowie zu kommentieren.

Also nutzt die möglichkeit falls Ihr einen interessanten Vorschlag habt.


Kontakt Webmaster

 

Falls Du einen Beitrag für die Homepage einreichen 

oder der MRG-Dogern Whatsapp Gruppe beitreten möchtest

benutze bitte das untere Formular.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.